Auslandspraktika Erasmus+

Auslandspraktika

Erasmus+

Die BBS I Delmenhorst ist Partner im europäischen Bildungsprogramm Erasmus+.


Vorbereitungstreffen für Praktikantinnen und Praktikanten
der Berufsfachschulen Wirtschaft – Schwerpunkt Industrie,
Büromanagement und Handel

Auslandspraktikum vom 17.02.2020 – 13.03.2020 in Irland und Malta

Unser Ziel ist es, dass Sie Ihre fachlichen, fremdsprachlichen und interkulturellen Kompetenzen erweitern und internationale Berufserfahrungen sammeln.

Sie können als Schülerinnen und Schüler unserer Berufsfachschulen und Berufsschulen ein vierwöchiges Praktikum mit Sprachkurs im Ausland absolvieren. Die BBS I Delmenhorst organisiert und finanziert die Durchführung des Auslandsaufenthalts. Während der ersten Woche werden Sie von einem Kollegenteam im Ausland begleitet. Am Ende erwerben Sie den Europass Mobilität. Damit haben Sie einen echten Pluspunkt bei Ihrer Bewerbung um einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz.

Unsere Partnerländer sind Irland und Malta.

Weitere Informationen erteilt Herr Dennis Walker
(Koordinator Berufsfachschulen).

Tel. 04221 298070-0
dennis.walker@bbs1-delmenhorst.de

Irland 2020 – erstes Update

Hallo an die Daheimgebliebenen,

es sind trotz einiger intensiver Kontrollen alle mitgekommen und Ryanair hat uns gut nach Dublin gebracht.

Nach einem gemeinsamen Bustrip nach Dublin rein, sind wir in Taxis zu den Gastfamilien gefahren. Lukas und Vivien waren dabei ganz mutig und durften bzw. mussten aufgrund der Größe der Taxis (max. 8) alleine los.
Ich konnte alle anderen Gastfamilien kurz kennenlernen und muss sagen, unsere Schülerinnen und Schüler sind sehr herzlich aufgenommen worden. Man könnte die Gastfamilien auch „alte Hasen“ nennen. Hilfe beim Finden der nächsten Busstation und ein kurzer Roundtrip waren den Schülern sehr willkommen. Am späten Sonntagnachmittag haben wir uns noch einmal im Dorf der Sprachschule „Dún Laoghaire“ getroffen und haben zusammen, mit denen, die nicht erschlagen ins Bett gefallen sind, noch kurz die Schule angeschaut.

Zur Schule haben es dann auch alle heute Morgen geschafft. Im Anschluss wurde Dún Laoghaire erkundet.

Heute Abend planen die Schülerinnen und Schüler die weiteren Nachmittage und Abende. Sie treffen sich gemeinsam in Dún Laoghaire …
… es bleibt spannend … evtl. treffen wir uns morgen in Dublin 😉

Liebe Grüße
Patricia Niester

PS: Das Hotel „The Castle“ ist vollkommen in Ordnung. Viele kleine „Castles“ in einem Hotel …

Malta 2020 – erstes Update

Lernen und arbeiten in der Frühlingssonne am Mittelmeer – dass das geht, erleben gerade Schülerinnen und Schüler unserer Berufsfachschule Wirtschaft. Sie absolvieren ein Auslandspraktikum auf Malta, da lernt es sich gleich doppelt so gut! Vier Wochen sind sie dort, besuchen einen Englischkurs und arbeiten anschließend als Praktikanten vor Ort. Begleitet werden sie in der ersten Woche von ihrem Lehrer Achim Pregla.

Irland 2020 – Update 2.0

Hello again …

nach einer sehr windigen Woche hat uns Irland etwas Sonne, Hagel, Schnee, Regen und Wind, Wind und nochmals Wind gebracht und das alles innerhalb eines Tages bzw. weniger Stunden.
Neben den unzähligen Straßen mit Pubs, Restaurants und Shoppingmöglichkeiten, gibt es auch sehr viele kulturelle Angebote, für die sich auch die Schüler interessiert haben.
Dublin Castle sollte das Highlight werden, allerdings sind wir Deutschen auf diesem Gebiet schon sehr verwöhnt (Schloss Sanssouci, Neuschwanstein etc.).

Trotz interessanter und anspruchsvoller Führung sind die Erwartungen nicht ganz erfüllt worden. Andere Sehenswürdigkeiten wie die „National Museums“ (kostenloser Eintritt), das Trinity College, die St. Patrick’s Cathedral, das Kilmainham Goal, … sind für weitere Ausflüge nach Dublin aber noch nicht gestrichen.

Am Donnerstag gab es endlich die lang ersehnten Praktikumsbetriebe. Hierbei werden unsere Schüler Erfahrungen bei Wohltätigkeitsorganisationen, wie Oxfam und NCBI, Hotels, Einzelhändlern, Schulen und bei einem Fotografen in und um Dublin herum sammeln können.

Aufgrund meines frühen Rückflugs am Freitag, haben wir uns bereits am Donnerstag mit einem gemeinsamen Kinobesuch verabschiedet.
Auch wenn die Woche anders anstrengend war, ist die erste Woche aus meiner Sicht gut verlaufen.

Die Kommunikation mit der Sprachschule verlief persönlich und unbürokratisch.

Am Wochenende haben die Schüler die Umgebung weiter ausgekundschaftet und waren im Wicklow Mountains National Park das tatsächlich gute Wetter genießen 😉

Die Schüler werden sich im Laufe der nächsten Woche melden und hoffentlich auch die Videobotschaften schicken 🙂

Liebe Grüße
Patricia Niester

Ansprechpartner