Englisch – KMK-Fremdsprachenzertifikat

Zusatzqualifikationen

Baustein 3: Englisch – KMK-Fremdsprachenzertifikat

Mit dem KMK-Fremdsprachenzertifikat können Sie als Schülerinnen und Schüler in der beruflichen Ausbildung Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern. Es weist Ihre Fertigkeiten in der englischen Sprache aus und orientiert sich dabei an europaweit bekannten Kompetenzen und Niveaustufen, so dass internationale Transparenz und Vergleichbarkeit gewährleistet und Ihre berufliche Mobilität in Europa erleichtert wird.

Das KMK-Fremdsprachenzertifikat legt den Schwerpunkt auf Kommunikation und die gestellten Aufgaben orientieren sich dabei am Alltag Ihres Berufes.
Die Prüfung, welche immer vor den Osterferien stattfindet, kann in drei Niveaustufen abgelegt werden und besteht aus einem schriftlichen Teil (Hörverstehen, Leseverstehen, Textproduktion, Mediation) und einem mündlichen Teil (Interaktion). Werden beide Teile mit mindestens 50 Prozent bestanden, so erhalten Sie das europaweit anerkannte Zertifikat.

Alles was Sie tun müssen ist, sich bis zum 30. September anzumelden. Dieses Angebot ist freiwillig und kostet Sie 65,00 Euro. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter http://www.nibis.de/nibis.php?menid=3059.

Wenn Sie alle fünf Bausteine nachweisen, erhalten Sie das Gesamtzertifikat Kaufmann/Kauffrau für internationale Geschäftstätigkeit.

Anmeldung KMK-Fremdsprachenzertifikat

Baustein 1: IHK-Fachkraft Im- und Export

 

Anmeldung IHK-Fachkraft Im- und Export

Dieser Baustein enthält drei Module:

Modul I: Praxis des Auslandsgeschäfts (40 Stunden)
Modul II: Internationales Marketing (48 Stunden)
Modul III: Verfahren des Im- und Exports von Waren und Dienstleistungen (48 Stunden)

Die einzelnen Module dauern jeweils ein Schulhalbjahr und schließen jeweils mit einer 90-minütigen Modulprüfung der IHK Oldenburg ab. Der Unterricht findet einmal in der Woche abends in der Schule statt, die Modulprüfungen werden ebenfalls in der Schule geschrieben.

Die IHK-Fachkraft Im- und Export beginnt immer im Februar, zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres.

Der Preis beträgt aktuell 228,00 € pro Person.

Voraussetzung für das Zertifikat der IHK-Fachkraft Im- und Export ist das Bestehen der drei Modulprüfungen sowie eine mindestens 80-prozentige Anwesenheit im Unterricht.

Im Herbst findet eine Informationsveranstaltung für Interessierte in der Schule statt. Der Veranstaltungstermin wird auf der Schulhomepage bekanntgegeben.

Wenn Sie alle fünf Bausteine nachweisen, erhalten Sie das Gesamtzertifikat Kaufmann/Kauffrau für internationale Geschäftstätigkeit.

Baustein 2: International Certification of Digital Literacy (ICDL)

Durch den ICDL werden digitale Kenntnisse und Fähigkeiten zertifiziert.

Ab vier bestandenen Modulen wird der ICDL ausgestellt.

Wenn Sie alle fünf Bausteine nachweisen, erhalten Sie das Gesamtzertifikat Kaufmann/Kauffrau für internationale Geschäftstätigkeit.

Baustein 4: Zweite Fremdsprache

Wenn Sie bereits eine zweite Fremdsprache in der Schule hatten, so können Sie sich das Niveau schriftlich durch die zuständige Stelle (z. B. Schule) bestätigen lassen. Antike Sprachen können aufgrund des fehlenden Praxisbezugs nicht anerkannt werden.

Wenn Sie alle fünf Bausteine nachweisen, erhalten Sie das Gesamtzertifikat Kaufmann/Kauffrau für internationale Geschäftstätigkeit.

Baustein 5: Auslandspraktikum

Die BBS1 Delmenhorst ist Partner im europäischen Bildungsprogramm Erasmus+. Dabei haben Sie die Möglichkeit, ein betriebliches Praktikum im Ausland zu absolvieren, in dem Sie nicht nur fachliche Kompetenzen, sondern vielmehr auch die Unternehmenskultur, Sprache und Lebensweise kennenlernen. Darüber hinaus können Sie so die Chancen und Möglichkeiten des europäischen Arbeitsmarktes für sich entdecken. Hier können Sie sich einen Eindruck verschaffen.

Wenn Sie alle fünf Bausteine nachweisen, erhalten Sie das Gesamtzertifikat Kaufmann/Kauffrau für internationale Geschäftstätigkeit.

https://www.na-bibb.de/erasmus-berufsbildung/mobilitaet/

Ansprechpartner

Baustein 1 Ansprechpartner

Baustein 2 Ansprechpartner

Baustein 3 Ansprechpartner

Baustein 4 Ansprechpartner

Baustein 5 Ansprechpartner